pattern language spot1

„Ich wünsch mir einen Wald in den nur Kinder hineindürfen und ein Baumhaus. Am Besten auch noch einen Platz wo wir noch eins bauen dürfen und Materialien um ein Baumhaus zu bauen. Der Ort muss sicher sein aber auch sicher vor den Erwachsenen.“

DARIUS aus dem offenen Atelier zur Überlegung, wie sollte ein guter Ort für Kinder sein.

1Comment
  • Kunstschule Wedemark
    Posted at 20:54h, 26 Februar Antworten

    Das ist interessant für mich zu lesen… ein Ort, der Erwachsene ausschließt. Wir haben hier in der Wedemark genau gegenteilige Wünsche der Kinder in Bildern, Worten und Modellen eingefangen. Sie bedenken die Erwachsenen mit, planen Sitzgelegenheiten für die Eltern ein, wollen sie dabei haben! Grundschulkinder! Und wenn der Erwachsenenplatz etwas abseits ist, folgt die Erklärung… damit sie auch mal ihre Ruhe haben. Jeder Ort hat eben seine speziellen Menschen, Große und Kleine. Und ein Erkenntnistransfer von Kinderwünschen ist allenthalben für die Methoden sinnvoll, mit denen sie ermittelt wurden, oder?

Post A Comment