Bisher (August 2017 bis Februar 2018) #pauline (www.facebook.com/paulineARTinSCHOOL); das war die Idee nach dem Resonanz-konzept der PAULA, der lebendigen Galerie aus Worpswede (www.zeitgenoessische-bildung.de), den schulischen Ort zu erforschen und zu erproben, inwiefern dieser Ort für eine freie, künstlerische Denk- und Arbeitsweise sensibilisiert und geöffnet ist. Hierfür...

SUSANNE: Liebe Elke, liebe Irene, liebe Elena, ich habe eure bisherigen Einträge angeschaut und gelesen und wenn ich es beschreiben sollte, würde ich sagen, da sind poetische Momentaufnahmen, dann eine Art reflexives Tagebuchformat, vor allen nimmt es mich schon im eher ‚unsichtbaren’ Vorbereitungsprozess (bei euch...

Der Projektraum von ‚feelkleid’ hat bestimmte Qualitäten: Es handelt sich um ein leerstehendes Ladengeschäft in der Einkaufspassage Schlosshöfe (https://www.schlosshoefe-oldenburg.de/). Es befindet sich mitten in der Innenstadt. Die Einkaufspassage ist im Prinzip gut gesucht, aber nicht dieser ‚Arm’ der Passage. Mehrere Läden stehen leer, auch der...