schlaue sätze 1

Durch künstlerische Prozesse kann es möglich sein, auch im ländlichen Raum der Kunst ganz eigene Räume zu entwickeln, die nicht nur zum künstlerischen Handeln anregen oder ermutigen, sondern durch ihre Prozesshaftigkeit selbst zum künstlerischen Handlungsraum werden. Ein künstlerisches Handeln im ländlichen Raum, das durch die Aneignung des »ur-ländlichen« Raumes den Handlungsraum und Lebensraum der Menschen neu reflektiert.
„Ein mehrdimensionaler Erfahrungsraum, der sich nur von innen wirklich wahrnehmenlässt“ (Thomas Kaestle, Intraregionale, 2016)                                                       H.Strutz

No Comments

Post A Comment