Kapitel 4

Unser erstes Making-Event steht bevor und will geplant werden. Aus dem Gedanken NACHTS AM TAG, dem Arbeitstitel NACHTAUGE wird nun der finale Projekttitel MIDNIGHT MEMORIES. Zeit und Ort stehen fest. Welches Material, welche Fragestellung, welcher Auftrag an die Passanten, Werbung? und ein brandneuer instagram-account, ist ein Terminhinweis bei Instagram Werbung?

Meine großartigen Verbündeten im Projektwirrwarr bedenken alles! Welche Farbe macht Sinn, welcher Malgrund? Welche Größe? Was schreckt ab, was ermuntert zum Mitmachen… ich bin wirklich beeindruckt. Und Musik soll es geben, Marlene kümmert sich und fügt Nachtsongs der 80er ein. ….Because the Night…. danke Marlene, ich empfinde es als sehr liebe Geste und fühle mich mitbedacht.

Viel Energie fließt in die Vorbereitung der Deko. Ein schwarzer Pavillion passt kaum in den vorhandenen Raum in unserer kleinen Kunstschule. Wir planen, reden, spinnen, sinnieren bereits im Zelt oder unterm Himmelszelt, zu dem es in den nächsten Stunden mit Stoffen, Sternen, Lampions und Lichterketten wird.

Midnight Memories am 03.03. in Mellendorf. Aufbau um 8 Uhr, das war nicht meine Vorgabe, ich bin platt vor lauter jugendlicher Energie.

Wetterdotcom sagt -3 Grad, hoffentlich kommen wir dem Himmel nah!

2 Comments
  • p413514
    Posted at 19:23h, 26 Februar Antworten

    Klasse!
    3.3. -3 um 8 h, unbedingt was Heißes mitbringen?
    wie heißt euer Instagram Account?

    • Kunstschule Wedemark
      Posted at 20:35h, 26 Februar Antworten

      steht jetzt drin! Auch da nehm ich sehr gern Tipps entgegen 🙂

Post A Comment