Ran an die Objekte – Fertig – Los!

 

Bei unserer letzten Sitzung haben wir uns in kleinerer Gruppe in die Praxis begeben und an unseren ästhetischen Forschungen gearbeitet. Wir haben miteinander diskutiert und uns gegenseitig Denkanstöße gegeben, in welche Richtung man noch forschen könnte. Einige von uns arbeiteten schon zielstrebig an einem Konzept, andere mussten sich erstmal klar darüber werden, welcher genauen Fragestellung sie nun erstmal wie nachgehen wollen und wieder andere setzten sich vorerst abstrakt mit einem zu erforschenden Phänomen auseinander. Ob Gender, Löcher oder Körper – Eins ist sicher: Bei uns wird’s vielseitig.

Wie sieht es bei euch aus? Kennt ihr das auch, dass ihr irgendetwas an eurer Kleidung entdeckt, das euch zum Nachdenken anregt? Schreibt es uns doch in die Kommentare oder auf Facebook!

Noch nicht genug von uns? Dann könnt ihr unser Projekt auch jederzeit bei Facebook und Instagram verfolgen!

https://www.instagram.com/feelkleid/

https://www.facebook.com/feel.kleid.7

No Comments

Post A Comment