Sofainterview

Heute bin ich mit verschiedenen Personen
über die Ausgangsfrage: 
>Braucht mich jemand?<
ins Gespräch gekommen.

Die Skizzen sind während der Gespräche
mit den Teilnehmenden entstanden und dokumentieren
Gedanken, Assoziationen und Vorstellungen, die 
innerhalb des Gespräches geäußert wurden.

Ich verstehe die Skizzen zusätzlich als 
Äquivalent für die Komplexität der Frage 
bzw. des Gesprächsverlaufs.
Ein weiteres Äquivalent bildet die 
zeitliche Komponente. 
Die Teilnehmenden wurden eingangs gefragt, 
ob sie Zeit, für ein fünf- bis zehnminütiges 
Gespräch zu der Frage: >Braucht mich jemand?<,
hätten.


1. Interview (ca. 40 Minuten)

2. Interview (ca. 7 Minuten)

3. Interview (ca. 10 Minuten)

 

4. Interview (ca. 80 Minuten)

 

5. Interview (ca. 15 Minuten)

No Comments

Post A Comment