Audio Gespräch zwischen Hildegard Strutz, Sabine Fett und Susanne Bosch am 11. April 2018 in Hannover.

Gespräch zwischen Hildegard Strutz, Sabine Fett und Susanne Bosch am 11. April 2018 in Hannover.

Stichworte des Gesprächs Teil 1:

  1. (Minute 1-9.30) 2 Beispiele Schwarmstedter ästhetischer Raum-Erforschung jungen Menschen nach Helga Kämpf-Janzen
  2. (Minute 9.30-11.20) Soziale Medien Affinitäten und Erfahrungen
  3. (Minute 11.20-16.15) Nächste Schritte, Verträge und Regelwerk-Entwicklung nach Prinzipien der ästhetischen Forschung
  4. (Minute 16.15- 20) Welche Rolle_n nehmen die Kunstschul-Dozent_innen in dem Projekt ein?
  5. (Minute 20-23) Qualitäten der menschlichen Interaktionen
  6. (Minute 23-26.10) Ein tatsächliche Partizipation und Macht
  7. (Minute 26.10-29.15) Vorbereitung auf Verhandlungs-Gesprächen mit Autoritäten

Stichworte des Gesprächs Teil 1a:

  1. (Minute 1-3) Eignet sich die Methode der ästhetischen Forschung besonders für Partizipation?
  2. (Minute 3-6) Pinx Pattern und andere individuelle Kunstschulprinzipien
  3. (Minute 6-11) Modelle der Kunstschule als offener Ort
  4. (Minute 11-Ende) Geschenk- und Finanzierungsmodelle für solche Projekte

Stichworte des Gesprächs Teil 2:

  1. (Minute 1-5) Erwartungsfreiheit und Kunst
  2. (Minute 5-) Gute Geschichten erzählen, von Herzen sprechen
  3. (Minute 5-18.15) Verantwortung für das Empowerment
  4. (Minute 18.15-Ende) Allianzen in Schulen finden
No Comments

Post A Comment