Orange ist für mich die Farbe mit den wenigsten Zuschreibungen, das finde ich schön. So gibt meine Arbeit keine Interpretation über die Farbe, sondern nur über die Form. Weiß war mir zu langweilig und steht ja auch für Reinheit und Unschuld. Über Schuld und Unschuld...

....tatsächlich läuft die Zeit sehr rasant, wir treffen uns nur noch zwei Mal ..... und das Leben bringt es mit sich, dass immer Teilnehmerinnen fehlen.  Schulveranstaltungen, Schnupfen und Abiturvorbereitungen drängen sich in unsere wunderbar exklusive Arbeitszeit in der Kunstschule. Die Stimmung ist dennoch entspannt, kreativ...