„Dieses Kleidungsstück entsprach damals meiner Stimmung. Irgendwann entsprach es nicht mehr meiner Stimmung.“   Dieser Mantel hat einen emotionalen Wert für ihn, da der Kaufpreis bei 700 DM lag, das war damals eine ganze Menge. Mehrmals stand er im Laden und hat ihn anprobiert und immer wieder gezögert...

„Immer wenn ich die Hose sehe, denke ich an JENSEITS VON AFRIKA…Sie war ein emotionaler Reisebegleiter.“ Die Lederhose erschien Barbara ideal als Reisebegleiter für ihre Ostafrika-Reisen, wo sie aufgrund privater Kontakte einmal im Jahr für mehrere Wochen hinfuhr. Schließlich erwies sie sich doch als unpraktisch: morgens...

[audio mp3="https://www.generationkunst.de/wp-content/uploads/2018/10/katy.mp3"][/audio]   „Ich hab mich für das Kleidungsstück entschieden, weil ich das bei der Kleidertauschparty vom Polyester mitgenommen hatte aber mir zu Hause auffiel, dass das halt Löcher an den, Ärmeln hatte und ich nicht wusste was ich damit anfangen sollte.“ Das T-Shirt erhielt sie bei einer...

[audio mp3="https://www.generationkunst.de/wp-content/uploads/2018/10/rock-ariane.mp3"][/audio] „Irgendwann ist die Mode vorbei und man trägt es seltener aber möchte sich noch nicht von trennen. Und jetzt sind einige Jahrzehnte vorbei und jetzt kann ich mich von trennen.“ Den Rock hat Ariane in den 80er Jahren für sich genäht. Der Baumwollstoff mit Paisleymuster...

[audio mp3="https://www.generationkunst.de/wp-content/uploads/2018/10/lucia.mp3"][/audio] „Den Rock hatte ich durchgehend an. Innerhalb von einer Viertelstunde, wurden wir zwei Mal [vom Türsteher] abgelehnt.“ Den Kunstlederrock hat Lucia in Miami gekauft. Sie wollte mit einer Freundin in einen Club, denn wenn sie schon in Miami sind, dann wollten sie auch einmal dort...

[audio mp3="https://www.generationkunst.de/wp-content/uploads/2018/10/Boris.mp3"][/audio] „Und dann standen wir in einem winzigen Raum – also mickrig – und das war das Geschäft, wir waren total enttäuscht…Ich meine, ich hätte es mir nicht anmerken lassen, aber ich habe mich fast hingesetzt, als ich gehört habe, was die kosten sollte. Ich...

  [audio mp3="https://www.generationkunst.de/wp-content/uploads/2018/10/gabrune.mp3"][/audio] „Die Sachen waren ganz simpel, also rot und schwarz. Und meine Mama macht als Hobby so dekorieren; Kleidung dekorieren. Und sie hat die etwas spezieller gemacht mit Bemalen und Besticken von Blumen.“ Obwohl die beiden Oberteile nicht kaputt sind und durch die Handarbeit der Mutter...